Hochdruckreiniger Kärcher K5 Testbericht

 

Dieser Hochdruckreiniger ist quasi der Mercedes unter den Hochdruckreinigern. Er schnitt in allen Vergleichen am besten ab. Egal auf welchen Oberflächen oder Materialien er auch getestet wurde: Holz, Stein oder Kunststoff, er beseitigt den Schmutz überall gründlich und schonend. Der Kärcher K5 überzeugt vorallendingen im langfristigen, regelmäßigem Einsatz durch seine hohe Belastbarkeit.

 

Bedienbarkeit

Je nach Einsatzgebiet des Hochdruckreinigers muss natürlich auch eine dazu passende Strahlart verwendet werden. Diese kann man ganz einfach am „3-in-1-Multi Jet- Strahlrohr“ einstellen. Über eine LCD- Anzeige lässt sich die Druckstufe direkt an der Pistole einstellen (Regulierung über + und – Tasten). Es ist nicht nötig, das Strahlrohr zu wechseln.
Auch der Wechsel des Reinigungsmittels geht dank praktischem „Plug ´n´Clean-System“ sehr leicht von der Hand.

 

Ausstattung

Übersicht:

  • Hochdruckpistole
  • Multijet 3 in 1
  • Hochdruckschlauchaufwicklung
  • 8m Schlauch
  • Reinigungsmitteleinsatz
  • Teleskopgriff am Hochdruckreiniger
  • wassergekühlter Motor
  • integrierter Wasserfilter
  • Gartenschlauchanschluss A3/4 Zoll (Adapter)

 

Technische Daten

 

Druck20-145 bar
Fördermenge500 L/h
Motorleistung2100 Watt
Flächenleistung40 m²/h
Gewicht13,1 KG
Abmessungen411x305x584

 

Preis auf Amazon.de prüfen

Hier geht´s zum 2. Platz  —> Hochdruckreiniger Kärcher K4 Testbericht

 

*Quelle der Produktbilder: Amazon-Partnerprogramm

*Affiliate Links: Wenn Sie über die gekennzeichneten Links etwas kaufen, erhalte ich eine Provision, ohne dass Sie dafür mehr zahlen müssen